Lokalisierung

Eigene Definition der Lokalisierung: Probenahmestellen sind für die Durchführung einer systemischen Untersuchung nach Trinkwasserverordnung notwendig.

Gründe zum Festlegen der Probenahmestellen, beispielsweise:

– Nachweis der Einhaltung von rechtlichen Anforderungen

– Vergleichbarkeit der Ergebnisse über die Zeit

– Minimierung des Aufwands bei der Trinkwasseranalyse

– Positionierung der Probenahmeventile vor Baubeginn

Leistungen im Rahmen der Lokalisierung:

– Systematische Analyse des Trinkwassersystems

– Identifikation des Gefährdungspotenzials

– Absprache mit den Behörden

– Festlegen der Probenahmestellen

– Dokumentation der Probenahmestellen

Notwendige Betrachtungen sind unter anderem:

● Wasserhausanschluss

● Aufbereitungsanlagen

● Verteilleitungen

● Steigleitungen

● Anbindeleitungen

● Zirkulationsleitungen

● Entnahmestellen

Einsatzgebiete und Umgebung:

– Ampfing 84539, Landkreis Mühldorf

– Mühldorf 84453, Landkreis Mühldorf

– Waldkraiburg 84478, Landkreis Mühldorf

– Schwindegg 84419, Landkreis Mühldorf

– Buchbach 84428, Landkreis Mühldorf

– Dorfen 84405, Landkreis Erding

– Taufkirchen 84416, Landkreis Erding

– München 80335, Landkreis München

Gerne beraten wir Sie diesbezüglich.